touchskin Demo Set

 250,00

Das touchskin Demo Set besteht aus folgenden Komponenten:

  • 3 Stück multiskin Folien ohne Dekor mit selbstklebender Oberfläche
  • 1 Stück Leiterplatte mit Mikrocontroller
  • 1 Stück 9V Block

 

Kategorien: ,

Beschreibung

Um die Optik und Haptik der touchskin Bedienoberflächen mit multiskin Technologie zu veranschaulichen, stellt plastic electronic für Interessenten den touchskin Demonstrator zur Verfügung. Der touchskin Demonstrator gibt einen guten Eindruck davon, welche Qualität der Beleuchtung und der Touch-Steuerung mit der multiskin Technologie erreicht werden kann.

touchskin demonstrator

Eine der Besonderheiten des touchskin Demonstrators ist die Integration von homogen ausgeleuchteten Leuchtelementen in eine 2,2 Millimeter dünne multiskin Folie. Zudem ist ein Pin-Stecker auf der Folie angebracht.

.touchskin Demonstrator

Details

  • Schaltungsträgerfolie
  • 6 LEDs mit Lichtleitern und Lichttrenner
  • 12-Pin Stecker
  • Gesamtdicke: 2,20mm
  • 3 Touch-Schalter mit Hintergrundbeleuchtung
  • 3 Leuchtelemente 25x7mm²
  • Leuchtdichte >1.500 cd/m²
  • >80% homogene Ausleuchtung
  • Kein Überstrahlen zwischen den Leuchtelementen

Verwendung des Demonstrators

Der touchskin Demonstrator wird mit einer selbstklebenden Folie auf der Oberseite ausgestattet. Er kann auf die meisten kundenspezifisch gestalteten Oberflächenmaterialien mit einer Dicke von bis zu 1mm laminiert werden. Materialien wie Kunststoff, Holz oder Glas sind möglich. Die größte Gestaltungsvielfalt ergibt sich bei der Verwendung von bedruckten Dekorfolien.

Zu beachten ist, dass die Oberfläche keine oder nur eine sehr geringe Leitfähigkeit aufweisen darf. Leitfähige Oberflächen (z.B. aus Metall) würden wie eine Schirmlage wirken und die Touch-Bediendung unmöglich machen. An Stellen mit Leuchtelementen muss die Oberfläche lichtdurchlässig (transluzent) sein. Die lichtdurchlässigen Bereiche können so gestaltet sein, dass sie nur bei aktivierter Beleuchtung erkennbar sind (Verschwindeeffekt).