Smarte Oberflächen mit starkem Design

Intelligente Funktionen, schöne nahtlose Oberflächen,
sanfte 3D Formen, dünne und leichte Materialien

Sie sollten die Entwicklung Ihrer neuen Produkte von der smarten Oberfläche aus starten!

Warum? Weil die smarten Oberflächen Ihrer Produkte den Kontakt zur Außenwelt herstellen. Sie treten in Verbindung zu Ihren Kunden. Egal, ob Ihre Kunden auf Ihr Produkt aufmerksam werden sollen, es ansehen, anfassen oder sich einfach gut mit Ihrem Produkt fühlen sollen. Die smarten Oberflächen sind der Schlüssel dazu. Wenn Sie es also mit benutzerzentriertem Design ernst meinen, beginnen Sie bei den Oberflächen. Und genau dabei möchten wir Sie unterstützen.

Know-how

Sie möchten von unserem Know-how profitieren? Machen Sie das ruhig! Wir sind seit mehr als zehn Jahren der Pionier auf dem Gebiet der smarten Oberflächen. Unsere Welt ist die Elektronik auf Kunststofffolien. Hier sind wir die Experten.

Design

Suchen Sie nach smarten Oberflächen mit atemberaubendem Design und herausragender Funktionalität, die Ihre Kunden lieben werden? Das ist genau das, was wir für Sie tun möchten. Wir bieten die Entwicklung smarter Oberflächen auf der Basis unserer Technologie.

Manufaktur und Prototypen

Natürlich benötigen Sie Prototypen und Muster, bevor Sie mit der Serienproduktion beginnen können. Die plastic electronic Manufaktur kann das für Sie erledigen. Auch Kleinserien werden dort gefertigt.

Industrielle Produktion

Sind Sie besorgt über die Produktion von disruptiv neuer Technologie? plastic electronic und sein starkes Produktionsnetzwerk übernehmen das Ramp-up Ihrer neuen smarten Oberflächen. Wir produzieren Prototypen und Muster sowie kleine und große Serien.

touchskin Bedienoberflächen

touchskin Bedienoberflächen sind berührungssensitive Oberflächen mit integrierter Beleuchtung. Designstarke smarte Oberflächen können jetzt nahtlos im Fahrzeuginnenraum, im Haushalt und bei allen Arten von elektronischen Geräten angewendet werden.

  • Designfreiheit
  • Nahtlose Oberflächen
  • Sanfte 3D Formen
  • Dünn und leicht

Anders als beim Touchscreen können touchskin Bedienoberflächen nahtlos auch in große 3D geformte Flächen integrierten werden. Aufgrund der 3D-gestaltbaren Oberfläche kann auch beispielsweise eine Fingerführung realisiert werden.

touchskin Bedienoberflächen bestehen aus klar definierten Bedien- und Leuchtelementen, die nach gewissen Regeln auf der Oberfläche fix positioniert werden. Die Oberfläche kann in Bezug auf Haptik, Optik und Form vielfältig gestaltet werden.

Hergestellt werden touchskin Bedienoberflächen mittels multiskin Technologie. Deshalb können Bauteile mit touchskin Bedienoberflächen besonders dünn (<3mm) und leicht ausgeführt werden.

Anwendungsbeispiele für touchskin Bedienoberflächen

multiskin Schaltungsträger

multiskin ist eine Technologie, um smarte Oberflächen mittels dünner Laminate aus Standard-Kunststofffolien herzustellen.
Diese Folienlaminate eignen sich besonders für größere Flächen auch mit sanften 3D-Formen.

  • Laminate aus Standard-Folien
  • Integrierte elektronische Funktionen
  • Großflächige Anwendungen
  • Sanfte 3D-Formen


Mehr Information zu multiskin Schaltungsträgern

Die plastic electronic Geschichte

Es gibt Zeiten, da verdichten sich Ereignisse und Gegebenheiten zu einer einmaligen Gelegenheit. Ein weltweit führender Wissenschaftler trifft einen erfahrenen Unternehmer, sie gewinnen für ihre Idee starke Partner, herausragende Mitarbeiter und umsichtige und verantwortungsvolle Finanzgeber.

So geschehen 2005 in Linz – die Gründung der plastic electronic GmbH.

Serdar Sariciftci
Prof. Mag. Dr. DDr. h.c. Niyazi Serdar Sariciftci Wissenschaftliches Mastermind und Mitbegründer der plastic electronic GmbH
Philipp Weissel
Philipp Weissel  Geschäftsführer und Mitbegründer der plastic electronic GmbH Seit der Gründung hat plastic electronic seine Technologie schrittweise aufgebaut:

Seit der Gründung hat plastic electronic seine Technologie schrittweise aufgebaut:

  • Leiterbahnen auf Kunststofffolie
  • Sensorsysteme auf Folien
  • Integration von elektronischen Bauteilen auf Folie
  • 3D Verformung und Integration in Spritzgussteile

Im Jahr 2007 wurde die erste loadskin Drucksensormatte, im Jahr 2010 die erste touchskin Bedienoberfläche und im Jahr 2014 die Integration von Beleuchtung in touchskin Bedienoberflächen mittels multiskin Schaltungsträgern erstmals vorgestellt.

Kunden aus den Bereichen Automotive, Haushaltsgeräte und Haussteuerung zeigten von Anfang an großes Interesse und haben die Technologie in zahlreichen Prototypen und Serienanwendungen genutzt.

Die plastic electronic Leistungen

Heute sind Produkte mit plastic electronic Technologie in unterschiedlichsten Marktsegmenten zu finden. Viele Kunden profitieren von dem ganz speziellen Know-how und von der jahrzehntelangen Erfahrung unseres Teams.

  • Bei der Entwicklung kundenspezifischer smarter Oberflächen auf der Basis der plastic electronic Technologie. Diese erfolgt durch erfahrene Elektronikentwickler, die in der Umsetzung unserer Technologie speziell geschult sind. Design und Entwicklung können aber auch beim Kunden selbst durchgeführt werden, wobei die Entwickler von uns durch Design-Guides und Design-Checks unterstützt werden.

  • Beim unkomplizierten Herstellen von Prototypen, Mustern und Kleinserien in der plastic electronic Manufaktur. In unserer Pilotproduktion ist der gesamte Herstellungsprozess von der Herstellung und Bestückung der Schaltungsträgerfolien bis hin zum Schneiden, Laminieren und Testen der Folienlaminate aufgebaut. Die Verwendung von flexiblen, meist digital gesteuerten Geräten und einiges an Handarbeit machen eine rasche, kostengünstige und unkomplizierte Herstellung von kleinen bis mittleren Stückzahlen möglich.

  • Bei der Überleitung in eine industrielle Produktion bei Partnern.  Wir verfügen über ein Netzwerk an speziellen Partnern für die industrielle Produktion von smarten Oberflächen. Unsere Experten unterstützen bei der Auswahl möglicher Produktionspartner und begleiten die Überleitung zur industriellen Fertigung.

Impressum

Unternehmen:Philipp Weissel e.U.
Unternehmensgegenstand:Mechatroniker für Elektronik
Firmensitz:Wambacher Straße 217, 4030 Linz / Österreich
Kontaktdaten:contact@plastic-electronic.com
Firmenbuchnummer:508720v, Firmenbuchgericht Linz
UID-Nummer:ATU62228226
Mitgliedschaften bei der Wirtschaftskammer Oberösterreich:Innung der Mechatroniker
Gewerbebehörde:Magistrat der Stadt Linz